Cryptocoryne wendtii
( De Wit 1958 )


Wohl die am häufigsten in den Aquarien gepflegte Cryptocoryne. In Sri Lanka besiedelt sie meist mehr oder weniger schnell fließende Bäche und Flüsse. Diese Art hat wohl das größte Verbreitungsgebiet aller Cryptocorynen auf Sri Lanka. Von Südwesten über das zentrale Hochland bis in den östlichen Teil der Insel, ist diese sehr variable Art zu finden. Umso mehr ist man überrascht, dass es nur wenige Berichte über die Fundorte dieser Cryptocoryne gibt. Sie wächst dort in Bächen mit sehr weichem Wasser, bei 22°C als auch in Gewässern, z.B. im östlichen Teil der Insel bei 29°C, 15KH und 770ms. Daraus ist auch erklärbar warum C. wendtii in unseren Aquarien so überaus anpassungsfähig ist. Die Pflege ist der von C. beckettii sehr ähnlich. Die Variationsbreite ist enorm, von großen grünen bis kleinen rotblättrigen gewellten und glattrandigen geformten Blätter variiert C. wendtii. Die Fahne der Spatha ist meist 1 bis 2-fach nach vorne gedreht und bräunlich gefärbt. Die Blütenform als auch die Färbung kann aber unterschiedlich sein.


C. wendtii SRL- 31.3.05- 2
C. wendtii SRL- 31.3.05- 2
C. wendtii Kulturpflanze
C. wendtii Kulturpflanze
C. wendtii
C. wendtii
C. wendtii - Typ: Alut Oya
C. wendtii - Typ: Alut Oya