Lagenandra thwaitesii
( Engler 1879 )


Diese kleinwüchsige Art gehört zum Standardsortiment der Wasserpflanzengärtnereien. Submers wächst sie langsam mit geringen Ansprüchen an Wasser und Licht. Emers in Sumpfkultur zeigt diese Pflanze aber erst ihre wahre Schönheit. Sie blüht dann sehr leicht und zeigt einen dekorativen silbrigen Glanz auf der Blattoberseite. Das Substrat sollte z.B. aus Buchenlauberde, Seramis, Torf und Ton bestehen, im Verhältnis von 60-25-10-5 Temp.: 24-28°C. Lagenandra thwaitesii stammt aus dem südwesten Sri Lankas. Dort besiedelt sie die Ränder schattiger Urwaldbäche.


L. thwaitesii (P. v. Wijng.)
L. thwaitesii (P. v. Wijng.)
L. thwaitesii (P. v. Wijng.)
L. thwaitesii (P. v. Wijng.)
L. thwaitesii (P. v. Wijng.)
L. thwaitesii (P. v. Wijng.)