Lagenandra nairii


Die Lagenandra Arten werden in der Aquaristik selten gepflegt, das liegt zum einen daran, dass manche recht groß werden und aus dem Aquarium herauswachsen können, zum anderen sind sie für eine ständig untergetauchte Kultur zum Teil nicht so geeignet. Einige Arten sind noch nicht submers getestet. Lagenandra nairii ist die einzig mir bekannte Art, die sich durch Ausläufer vermehrt. Auch submers scheint diese haltbar zu sein. Allgemein sind Lagenandra leichter zu kultivieren als Cryptocorynen. Ein Buchenlauberde- Sandgemisch mit etwas Laterit im Verhältnis 1:1 ist für alle Arten geeignet. Gedämpftes Licht, eine Temperatur von 24-28°C und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind für die Pflege dieser interessanten Pflanzen notwendig. Allerdings sind nicht alle Arten in Kultur blühfreudig und so kann es mit unter Jahre dauern, bis eine Pflanze endlich blüht und sie dann mit Sicherheit bestimmt werden kann.


L. nairii
L. nairii
L. nairii
L. nairii
L. nairii Blüte
L. nairii Blüte
L. nairii yellow flower
L. nairii yellow flower