Lagenandra koenigii


Im südwestlichen Sri Lanka beheimatete, in kleinen Dschungelbächen vorkommende Lagenandra. Auffällig bei dieser Art ist, dass ein Großteil der Pflanzen submers in tiefen, kristallklaren Wasser wächst. Submerse Pflanzen sind kleiner und gedrungener im Wuchs bis 30cm lang. Während emerse Pflanzen leicht 50cm und mehr erreichen können. L. koenigii fällt auf durch ein gleichmäßig, rosettenartiges Wachstum. Die Blätter sind schmal und Lanzettförmig. Auch diese Art wächst relativ langsam. Die Vermehrung erfolgt durch das Abtrennen kleinerer Ableger, am Wurzelhals der Mutterpflanze.


L. koenigii SRL- 5.4.05- 01
L. koenigii SRL- 5.4.05- 01
L. koenigii SRL- 5.4.05- 01
L. koenigii SRL- 5.4.05- 01