Cryptocoryne fusca
( De Wit 1970 )


Kräftige, krautig wachsende Cryptocoryne aus West-Kalimantan (Borneo) die bei der Kultivierung wenig Probleme bereitet. C. fusca ist eine ausgesprochene Schattenpflanze. Temperatur: 22-28°C. Buchenlauberde gemischt mit Sand kann als Bodensubstrat verwendet werden. Im Aquarium ist C. fusca leider eine schwierig zu kultivierende Pflanze. In der Vergangenheit wurde C. fusca mit C. longicauda verwechselt, da diese beiden Arten sowohl vom Habitus der Pflanze, als auch in Form und Färbung der Blätter kaum zu unterscheiden sind. Anhand der Blütenspatha ist es dann aber sehr leicht beide zu trennen.


C. fusca KB05-C6
C. fusca KB05-C6
C. fusca KB05-C6
C. fusca KB05-C6
C. fusca KB05-C6
C. fusca KB05-C6