Cryptocoryne pallidinervia
( Engler 1879 )


C. pallidinervia gehört zu den schwierig zu kultivierenden Cryptocorynen. Am besten gedeiht sie bei mir in der Becherkultur mit einem erhöhten Wasserstand der die Blätter der Pflanze noch bedeckt. Diese Art wächst nur langsam und kommt selten zur Blüte. Um einen Verlust der Pflanze zu vermeiden, ist es ratsam den Wasserstand im Becher nur langsam zu erhöhen. Auch die Nachdüngung mit Buchenlaub sollte vorsichtig und in kleinen Mengen vorgenommen werden. In Sarawak und Kalimantan (Borneo) ist C. pallidinervia eine recht häufig vorkommende Cryptocoryne.


C. Pallidinervia
C. Pallidinervia
C. Pallidinervia
C. Pallidinervia